Einführungsseminar

A.1. Einführungsseminar

Inhalte: - Grundlagen der Moderationstechnik
Professioneller Umgang mit den diversen ‚Tools‘ wie Stiften,
Flip-Charts, Pin-Wänden, Hilfsmaterialien etc. Phasen einer Moderation

Erste, einfache Moderationen selbst gestalten Übungssequenzen

Zeiten:
Kann als Ein- oder Zweitagesseminar gestaltet werden.
Besonders bewährt haben sich In-House-Workshops, die z.B.
mittags beginnen, eine Abendeinheit beinhalten und tags
darauf nochmals bis Mittag laufen.

Ort:
Kann als In-House-Seminar gehalten werden oder extern in
Seminarhotels.

TeilnehmerInnen:
Bis maximal 15 Personen führe ich diese Seminare alleine,
darüber hinaus eventuell in Co-Leitung mit einer Kollegin.

Kosten:
Je nach Zeitrahmen stelle ich meinen aktuellen Tagsatz + übliche
Spesen in Rechnung (bitte aktuelle Honorare jeweils anfragen).
Bei Buchung mehrere Tage hintereinander am selben Ort ermäßigt
sich der Satz für weitere Tage.

Bei Co-Mediation wird ein extra Offert gelegt.